Nutrium im Praxisalltag: Ein Anwender berichtet

Nutrium ist eine umfangreiche Software für Ernährungsfachkräfte mit zahlreichen Funktionen und Vorteilen. Eine genaue Auflistung aller Inhalte finden Sie hier. Aber was leistet die Software im Arbeitsalltag einer Ernährungsberaterin oder eines Ernährungsberaters?
Hier möchten wir einen Anwender zu Wort kommen lassen, der im Interview aus seiner Praxiserfahrung mit der Ernährungssoftware berichtet.

Ernährungsberater und Gesundheitscoach Tobias Schalyo aus Nordheim nutzt Nutrium regelmäßig für seine Kundinnen und Kunden. In seiner Beratung hat er sich auf die vegane Ernährung spezialisiert sowie auf den Bereich Sporternährung und die Betreuung von Athleten. Mit „Fit durch Pflanzen-Power“ hat er ein eigenes, wissenschaftsbasiertes Konzept entwickelt, mit dem er seinen Kundinnen und Kunden zu einem neuen Körper- und Lebensgefühl, einer verbesserten Gesundheit und mehr Leistungsfähigkeit in Beruf, Alltag und Sport verhilft.

Wie wurden Sie auf Nutrium aufmerksam?

Tobias Schalyo: Zum ersten Mal habe ich von Nutrium auf der Social Media-Plattform LinkedIn gelesen und mein Interesse war direkt geweckt. Nach etwas Recherche entschied ich mich zur Nutzung der kostenlosen Testversion, was mich dann vollends überzeugt hat. Seitdem bin ich ein zufriedener Nutzer der Software.

Welche Gründe waren ausschlaggebend, dass Sie sich für Nutrium entschieden haben?

Tobias Schalyo: Nutrium ermöglicht mir die Beratung und das Coaching meiner Kundeninnen und Kunden noch zielgerichteter zu gestalten. Sowohl die webbasierte, als auch die mobile App sind einfach zu bedienen und nach kurzem Einarbeiten selbsterklärend. Die Software bietet einem alles, was man als Ernährungsberaterin bzw. -berater benötigt: Erstellen von Speiseplänen, Führen von Ernährungstagebüchern, Analyse von Vital-Messwerten, Aktivitätsempfehlungen, eine Lebensmitteldatenbank, Chat-Funktion mit Kundinnen und Kunden, Kalender für Termin- Vereinbarungen, eine eigene Website und Blog, sowie Rezepte und zahlreiche Vorlagen für jeden Geschmack und Ernährungsstil. Zudem ist das Design zeitgemäß und ansprechend.

Für welche Aufgaben nutzen Sie Nutrium regelmäßig?

Tobias Schalyo: Ich nutze die Software zur Erstellung von Speiseplänen und Rezepten mit individueller Makro- und Mikronährstoffversorgung, natürlich abgestimmt auf den individuellen Bedarf und die Ziele der jeweiligen Kundin oder des Kunden. Zudem werte ich damit Ernährungstagebücher und Vitalwerte aus, darunter optimales Körpergewicht und -fett, Body-Mass-Index (BMI), Grundumsatz und täglicher Energieverbrauch. Auch für persönliche Empfehlungen zum Aktivitätsniveau, Training und einer gesunden Lebensführung ist Nutrium in meinem Arbeitsalltag hilfreich.

Gab es spezielle Herausforderungen, z. B. die Übertragung bisheriger Kundendaten?

Tobias Schalyo: Das Einpflegen neuer und auch alter Kundendaten ist spielend leicht. Dazu sende ich meinen Kundeninnen und Kunden nach dem ersten Beratungsgespräch einen Zugangslink per E-Mail.
Hierüber können sie sich ganz einfach registrieren, die mobile Smartphone-App herunterladen und mir durch Ausfüllen eines Anamnesebogens alle wichtigen Informationen bereitstellen, die ich für eine erfolgreiche Beratung und das individuelle Coaching mit Fokus auf die Erfüllung ihrer Ziele benötige.

Inwiefern ist eine individuelle Anpassung der Software möglich?

Tobias Schalyo: Nutrium bietet eine Vielzahl an standardisierten Lösungen, die personalisiert werden können, ein Beispiel sind die Speisepläne. Es existieren zahlreiche Vorlagen für die verschiedensten
Zielsetzungen. So gibt es Speisepläne zum Abnehmen, für Sportler oder auch für die glutenfreie, laktosefreie oder vegane Ernährung. Durch die hinterlegten Informationen aus den Lebensmitteldatenbanken können die Pläne nach dem individuellen (Nährstoff-)Bedarf, Mahlzeitenwünschen und Vorlieben angepasst werden. Einzelne Lebensmittel oder Mahlzeiten können ausgetauscht und durch andere ersetzt werden. Zudem kann mithilfe der Software eine eigene Website gestaltet und Blog-Beiträge wie auch eigene Rezepte kreiert werden.

Inwiefern steht Ihnen das Unternehmen als Ansprechpartner bei Fragen zur Seite?

Tobias Schalyo: Nutrium zeigt sich mir als offenes, ehrliches und hilfsbereites Unternehmen. Auf Rückfragen per E-Mail oder über die Chatfunktion auf der Website wurde stets direkt reagiert und eine Lösung gefunden oder die von mir benötigten Informationen bereitgestellt. Zudem stehen Erklär-Videos auf YouTube oder der Unternehmenswebsite zur Verfügung. Auch den Blog von Nutrium besuche ihn regelmäßig, um mich über aktuelle News, Trends und Tipps rund um das Thema Ernährungsberatung zu informieren. In den FAQs im Hilfe-Center findet man alle Informationen zum Programm schnell und kompakt.

Inwieweit profitieren auch Ihre Kunden von der Software?

Tobias Schalyo: Meine Kundinnen und Kunden sind begeistert von der mobilen App, da sie ansprechend designed wurde und einfach zu bedienen ist. Empfehlungen und Speisepläne können sie direkt nachverfolgen und abrufen. Sollte mal eine Frage auftreten, ein Tipp oder eine Erläuterung notwendig sein, schreiben sie mir über die Chat-Funktion, worüber ich umgehend weiterhelfen kann. 24/7-Service und -Beratung ist dadurch viel einfacher umsetzbar geworden.

Was würden Sie sagen, sind die Top 3 Vorteile von Nutrium?

Tobias Schalyo: 1. Detaillierte Informationen und Analysen zu jeder Kundin und jedem Kunden, übersichtlich dargestellt in einem vollumfänglichen Dashboard.
2. Einfache Erstellung von personalisierten und bedarfsgerechten Speise- und Aktivitätsplänen.
3. Nachrichten-, Chat- und Kalender-Funktionen zum persönlichen Austausch mit den Kundinnen und Kunden in der mobilen App.

Was ist ihr persönliches Fazit zu Nutrium?

Tobias Schalyo: Ich bin von den umfangreichen Funktionen bei zeitgleich einfacher Bedienung sehr begeistert – es ist ein optimales Verhältnis zwischen grandioser Funktionalität und aktuellem Design.
Die Software ermöglicht mir meinen Berater-Alltag noch effizienter und zugleich vollumfänglicher für meine Kundinnen und Kunden zu nutzen.

Vielen Dank für das ausführliche Interview.

Sie sind neugierig geworden und möchten Nutrium ebenfalls testen? Dann testen Sie die Software 14 Tage lang kostenlos und unverbindlich in vollem Umfang. Hier geht es zur Testversion.